Italien - Eine Genussreise ins Herz des Piemont 5. bis 10. Juni 2018

Cuneo und die sanften Hügel der Langhe-Region Piemonts Genussregion - profumi e sapori Große Weine: Barolo - Barbera - Barbaresco Einfache Speisen und perfekte Kochkunst

Preis pro Person im Doppelzimmer 2195

Reisenummer 67246

Italien - Eine Genussreise ins Herz des Piemont

5. bis 10. Juni 2018

Als wir diese besonders kleine und feine Reise für unsere Kunden zusammenstellten und erkundeten, waren wir selbst mehr als nur überrascht. Dass in der Langhe das kulinarische Herz Italiens schlägt und dass die bekannte slow-food-Bewegung nur wenige Kilometer von Cuneo entfernt in Bra seinen Ursprung hatte, mag man vielleicht wissen. Dass Cuneo aber ein so charmantes und liebenswertes Juwel und eigentlich eine einzige große „slow-food-Familie“ ist, dürfte wohl nur den wenigsten bekannt sein. Zusammen mit unseren Partnern in Cuneo haben wir eine kulinarische Entdeckungsreise zusammengestellt, die Kulinarik, Kunst und Tradition aufs schönste verknüpft. Von den sanft geschwungenen Hügeln Albas in das mittelalterliche Städtchen Cuneo. Wir wohnen die ersten beiden Tage auf einem mehr als renommierten Landgut, dann zentral in der Altstadt, standesgemäß an der sehr beeindruckenden Piazza Galimberti. Wir schlendern durch die Weinberge, probieren in ausgesuchten Weingütern Barolo und Co., genießen von der Theke weg fantastischen Käse oder ein zartes Vitello Tonnato, entdecken den berühmten Stadtmarkt, kosten die berühmten Cunesi und verlassen uns auch sonst immer auf unseren kulinarischen Spürsinn. So tauchen wir ein in das genussreiche und entspannende „gioa di vivere“ einer der genussreichsten Regionen Italiens.

Piemont Genuss

Dienstag, 5. Juni: Flug nach Turin und Fahrt (ca. 1h) nach Alba, wo wir für einen ersten Stadtbummel aussteigen und uns beim Schlendern durch die Altstadt „akklimatisieren“. Ein erster Espresso, ein Glas Barbera, ein Bummel durch die Gassen. Wir beginnen unsere Erkundungstour genussvoll und mit viel Geschmack. Dann fahren wir weiter zu unserem Quartier für die nächsten beiden Tage. Die Casa Scaparone ist ein Bio-Agriturismo und  liegt auf einem der Hügel von Alba. Das weitläufige Anwesen wurde im Jahr 2000 nach der liebevollen Renovierung mehrerer Gebäude aus dem 16. Jahrhundert als Landwirtschaftsbetrieb gegründet. Heute bewirtschaftet man hier 15 Hektar Weinberge, Obst- und Gemüsegärten, Wiesen und Felder mit alten Weizensorten. Hier werden Wein, Konfitüren, Konserven, Mehl und Mehlprodukte (Pasta, Brot) mit traditionellen Anbau und Verarbeitungsmethoden hergestellt. Wir wohnen mitten im kulinarischen Paradies, umgeben von Weingärten. Ein perfekter Ort, um in Genuss und Kultur der Langhe-Region und des Piemont einzusteigen. Hotelübernachtung Agriturismo.

Mittwoch, 6. Juni: Die Weine der Langhe-Region wie Barbera, Barolo, Dolcetto, Nebiolo... kombinieren wir mit den wunderbaren Erlebnissen dieser sanft geschwungenen Hügellandschaft. Wir bummeln durch die Landschaft der Weinberge, kommen zu La Mora, das wegen seines Ausblicks als der Balkon der Langhe bekannt ist, besuchen zwei Weingüter (ein altes und ein modernes) mit Weinproben und kleinen Naschereien, besichtigen das Castel Grinzane, probieren bei Ceretto köstlichsten Barolo. Nach diesem wunderbaren Tag kehren wir zurück zu unserem Agriturismo, lassen den Tag ausklingen und freuen uns auf das köstliche Abendessen. Hotelübernachtung Agriturismo.

Donnerstag, 7. Juni: Nach dem Frühstück brechen wir auf und besuchen das kleine Städtchen Saluzzo. Die antike Hauptstadt der Grafschaft Saluzzo ist heute eines der reizvollsten Städtchens des Piemont. Im historischen Zentrum zeugen Paläste und Monumente aus dem Mittelalter vom einstigen Reichtum und der Macht der Grafschaft. Der älteste Stadtteil erhebt sich direkt vor der mächtigen Kulisse des Monviso. Wir besichtigen die Kirche, die Casa Cavassa, nehmen ein typisches Mittagessen in einer feinen Trattoria ein und genießen mit einer Kostprobe den Pelaverga, eine kleine, seltene Rebsorte, die hier angebaut wird. Am Nachmittag dann führt uns unsere Fahrt nach Cuneo, wo wir direkt an der imposanten Piazza Galimberti im Hotel Principe**** für die nächsten drei Tage wohnen werden. Die Provinzhauptstadt Cuneo wurde 1198 zwischen den Flüssen Stura und Gesso gegründet. Wie ein „Cuneo“, ein Keil, liegt die Stadt auf der dreieckigen Hochebene und ist wahrhaft ein vielseitiges Schatzkästlein von Kultur und Genuss. Wie es bei unseren Entdeckertouren üblich ist, leben wir uns ein, tauchen ein in die Atmosphäre und den Alltag, in Kunst und Köstlichkeiten. Wir genießen die mittelalterliche Stadt, die uns mit jeder Minute vertrauter wird. Zum Abendessen besuchen wir eines unserer ausgesuchten Restaurants und lassen gemeinsam den Tag ausklingen. Hotelübernachtung

Piemont Cuneo

 Freitag, 8.Juni: Heute ist großer Markttag in Cuneo und wir sind mitten drinnen im Geschehen. All die Köstlichkeiten der Langhe und des Piemont sind zu bestaunen und zu probieren. Bei einem kulinarischen Stadt- und Marktrundgang schlendern wir von Stand zu Stand, von kleinem Delikatessladen zum Marktstand der regionalen Bauern, die hier ihre Produkte anbieten. Wir probieren, genießen, schmecken, riechen - ein wirklich runder Vormittag, an dem wir so viele Eindrücke sammeln, dass es gut tut, den Nachmittag langsam ausklingen zu lassen. Natürlich nicht, ohne vorher noch die berühmten Cunesi probiert zu haben. Heute Abend  ist ein „freier“ Abend - und wir machen natürlich Vorschläge, welches der vielen Restaurants heute passen würde. Vielleicht nur eine Kleinigkeit hier, eine Pasta da... Hotelübernachtung.

Samstag, 9.Juni: Im bunten Kaleidoskop der Langhe-Region fehlen uns nach Hügeln und mittelalterlichen Stätdchen nur noch die Berge. Heute tauchen wir ein in die traumhaft schöne Landschaft der Seealpen und in die kleine, abgeschottete Welt Okzitaniens. Sprache und Tradition des okzitanischen Sprachbogens reichen vom Piemont bis hinunter nach Spanien. Wir fahren ins Valle Grana, wo die okzitanische Tradition noch stark vertreten ist, erleben eine Darbietung der okzitanischen Musik mit einer „Ghironda“, genießen die Blicke auf die mächtigen Berge der südlichsten Alpen und spüren der besonderen Seele dieses Tales nach. Kulinarisch steht heute der Castelmagno auf dem Programm. - ein Käse aus dem Valle Grana, der 2016 zum besten Käse Italiens gewählt wurde. Wir besuchen einen der „crutin“, einen der alten Käsekeller und genießen den schmackhaft würzigen Castelmagno in einer kleinen Lokalität mit handgemachten Gnocchi. Es ist wieder ein kleines, feines Entdeckererlebnis der besonderen Art. Dann kehren wir zurück nach Cuneo, bummeln durch die Laubengassen und lassen uns an unserem letzten Abend verwöhnen. Hotelübernachtung.

Samstag, 10.Juni: Nach dem Frühstück haben wir noch einmal die Möglichkeit, durch Cuneo zu bummeln, in der Bar an der Piazza Galimberti einen Espresso zu genießen und vielleicht doch für die Lieben daheim ein paar Cunesi mitzunehmen. Je nach Abflugzeit Transfer nach Turin und Rückflug nach München.

 

Preis pro Person im Doppelzimmer    EUR 2.195.-
Einzelzimmerzuschlag                          EUR   245,-


Enthaltene Leistungen:
Flug ab/ bis München (weitere Abflughäfen auf Anfrage möglich) / Transfers und Fahrten lt. Programm / 2x Übernachtung mit Frühstück im Landgut, 3. Übernachtungen im Hotel mit Frühstück / 4 Abendessen in ausgesuchten Restaurants, 3x Mittagstisch, 3 Weinproben / 1 kulinarischer Marktrundgang / Eintritte / Führungen lt. Programm / zusätzliche deutschsprachige Reiseleitung
Teilnehmer: 6-14

Entdeckertouren - Reiseleitung: Joachim Chwaszcza

Veranstalter: Entdecker Touren by Klingsöhr Reisen, Oberföhringer Strasse 172, 81925 München

Termine

Italien - Das Herz des Piemont 5. bis 10. Juni 2018

Cuneo und die sanften Hügel der Langhe-Region
Piemonts Genussregion - profumi e sapori
Große Weine: Barolo - Barbera - Barbaresco
Einfache Speisen und perfekte Kochkunst

05.06.2018Dienstag, 5. Juni 2018 - Sonntag, 10. Juni 2018
6 Tage / 5 Nächte

2195 EUR

 

Kontakt

Reisebüro Klingsöhr - Kontakt

Sie haben Fragen zu unseren Reisen, Anregungen, möchten einfach einen kleinen Gruß da lassen?
Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

Entdeckertouren – eine Marke des
Reisebüro Klingsöhr
Oberföhringer Strasse 172
81925 München

Telefon 089/9570001
eMail: kontakt@entdeckertouren.com

Empfehle unsere Webseite!

Entdeckertouren bei Facebook.

Find us on Facebook